Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Aktuelle News

Newsreader

Märzhimmel über Bautzen

Wintersechseck verabschiedet sich

Es ist der Übergang vom Winter- zum Frühlingssternenhimmel. Im Westen verabschiedet sich das Wintersechseck mit Sirius im Großen Hund, Rigel im Orion, Aldebaran im Stier, Kapella im Fuhrmann, den Zwillingssternen Kastor und Pollux sowie Prokyon im Kleinen Hund. Im Süden dominiert nun das Frühlingssternbild Löwe. Darunter die Wasserschlange. Im Südosten ist die Jungfrau mit ihrem Hauptstern Spica aufgegangen. Der Große Wagen steht hoch über dem östlichen Horizont, darunter der Bärenhüter.

Planeten und Goldener Henkel

Der Vollmond am 18. März ist der „Fastenmond“. Die Venus bleibt weiterhin Morgenstern. Sie erreicht am 20. März ihren größten Winkelabstand von der Sonne und erscheint im Teleskop wie ein kleiner Halbmond. Der etwas lichtschwächere Mars befindet sich den ganzen März ein wenig unterhalb von Venus. Jupiter steht mit der Sonne am Taghimmel und ist damit unsichtbar. Saturn zeigt sich Ende März wieder und ist dann optisch nicht weit von Venus und Mars entfernt. Am Monatsende ergibt sich so in der Morgendämmerung eine Planeten „Umhängekette“ mit der schmalen Sichel des abnehmenden Mondes als „Anhänger“.

Merkur

unsichtbar

Venus

geht 100 Minuten vor der Sonne auf

Mars

schlechte Sichtbarkeit am Morgenhimmel

Jupiter

bleibt in diesem Monat unsichtbar

Saturn

bleibt noch unsichtbar

Goldener Henkel

13. März 2022 von 12:35 bis 18:35 Uhr MEZ

Phänomen Erklärung

Tageslängen

Datum Sonnenaufgang Sonnenuntergang Tageslicht
01. März 06:47 Uhr 17:42 Uhr 10h 55min
31. März 06:40 Uhr 19:33 Uhr 12h 53min

Am 01. März haben wir in Bautzen (Sonnenaufgang 06:47 Uhr und Sonnenuntergang 17:42 Uhr) schon wieder fast 11 Stunden Tageslicht. Das verlängert sich bis zum 31. März (Sonnenaufgang 06:40 Uhr und Sonnenuntergang 19:33 Uhr) auf nahezu 13 Stunden. Dazwischen liegt am 20. März die alljährliche Frühlings Tag- und Nachtgleiche. Um 16:33 Uhr steht die Sonne dann scheinbar genau über dem Äquator. Astronomisch gesehen wird damit auf der Nordhalbkugel der Frühling und auf der Südhalbkugel der Herbst eingeläutet. Den meteorologischen Frühlingsanfang allerdings begehen wir wie immer schon am 01. März. Auch beginnt für uns am Sonntag den 27. März, 02:00 Uhr die Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ). Die Uhren werden eine Stunde vorgestellt. Noch ist sich die Europäische Kommission nicht einig, ob das zukünftig unsere Standardzeit sein wird, oder ob wir dauerhaft nach der „normalen“ Mitteleuropäischen Zeit (MEZ) leben werden. Die jährlich zweimalige Zeitumstellung soll auf jeden Fall abgeschafft werden, da sie eigentlich nur Nachteile gebracht hat.

Zurück

Copyright 2022 Seaside Media. All Rights Reserved.