Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Veranstaltungs- Details

Veranstaltungsdetails

Vom Universum in die Lausitz – Faszination Astrophysik für alle

Ort: Wird noch bekannt gegeben

Um neue Perspektiven für die Kohleregionen zu schaffen, soll in der Lausitz ein Großforschungszentrum entstehen. Das Deutsche Zentrum für Astrophysik (DZA) hat sich für diesen Platz beworben und zeigt mit internationaler Strahlkraft ein wesentlichen Impuls für einen zukunftsweisenden Wandel in der Lausitz.

Dabei soll ein Zentrum entstehen, in welchem die Datenströme verschiedener astronomischer Observatorien zusammenlaufen. Auch wird die Digitalisierung voran getrieben und ein Technologiezentrum gebaut, um neue Techniken für die Datenauswertung zu entwickeln. Zusätzlich wird die Installation des geplanten europäischen Einstein-Teleskops im Granit-Stock der Oberlausitz untersucht.

Prof. Michèle Heurs (Leibniz Universität Hannover) stellt die Ideen des DZA als nationales Zentrum mit internationaler Sichtbarkeit, das ressourcensparende Digitalisierung vorantreibt, neue Technologien entwickelt, Transfer in die Industrie und neue Perspektiven schafft - fest verwurzelt in der Lausitz vor.

Weitere Informationen rund um das DZA gibt es auf der offiziellen Seite:
(Beim klick auf den Link verlassen Sie die Seite der Sternwarte)

Besucher melden sich bitte von Montag bis Freitag von 10 Uhr bis 15 Uhr unter der Rufnummer 03591-607126 oder per E-Mail über mail@sternwarte-bautzen.de an.

Zurück

Copyright 2022 Seaside Media. All Rights Reserved.